Sonntag, 29. November 2009

gestern auf dem Weihnachtsmarkt

hab ich das hier gesehen und SOFORT gekauft
ist ja quasi wie für mich gemacht ... ;-)
 


jetzt brauch ich noch ein grünes Kleid und dann muss ich mit meinem Friseur reden, was sich in Richtung Lockenmähne machen lässt ... *ggg*

Sonntag, 22. November 2009

GeburtstagsQuilt

meine Schwiegermutter weiß ja, dass ich gerne nähe und hat mich vor einiger Zeit gefragt, ob ich die Krawatten meines verstorbenen Schwiegervaters gebrauchen kann ... ansonsten schmeißt sie sie weg ...
ich hab sie natürlich genommen und in diesem Moment bereits gewusst, dass ich etwas für sie draus zaubern werde ...
also erstmal alle Krawatten auseinandergenommen - gewaschen - gebügelt - aussortiert ...
Tipp von mir: solltet ihr das machen wollen, dann wascht sie zuerst und nehmt sie danach auseinander - das erspart eine Menge Sauerei .........
inzwischen war die Idee gereift, ihr einen Quilt zu nähen
aber: die Krawatten allein reichen dafür nicht aus ...
ich brauche auf jeden Fall einen Beistoff ... nur welchen ... ?
die Krawatten sind ja alle eher gedeckt - also muss was farbiges mit rein - in den Stoffkisten gesucht und einen rostroten Leinenstoff gefunden - der totale Kontrast zu den z.T. doch sehr feinen und glänzenden Krawattenstoffen ...
aber hilft ja alles nix ...

am Schluss ist eine Kniedecke daraus geworden:


Größe ca. 105 x 135 cm
für die Rückseite habe ich ein dunkelrotes Polarfleece genommen, damit die Decke schön kuschelig wird
einen Schönheitspreis wird dieser Quilt wahrscheinlich nie gewinnen, aber der ideelle Wert, den er für meine Schwiegermutter hat, wird wohl so schnell von nichts übertroffen werden ...


Mittwoch, 18. November 2009

SeifenKoffer

bisher habe ich ums Filzen immer einen weiten Bogen gemacht - Grund dafür ist meine Unverträglichkeit auf Schurwolle ...
aber nachdem sich 2 nette Menschen soviel Mühe gemacht haben, einen kleinen Filz-Workshop vorzubereiten, konnte ich nicht nein sagen ...
das Ergebnis: ein SeifenKoffer


ein Stück handgemachte Seife (die übrigens herrlich zitronig duftet) wird in Schafwolle eingepackt und dann eingefilzt - daran ein Henkel, an dem man das Köfferchen z.B. in die Dusche hängen kann

Dienstag, 10. November 2009

Kompakte Tasche

unter Insidern wird sie auch "Elfriede" genannt ...

offiziell heißt sie "Kompakte Tasche" und ist ein Entwurf vom Stoffwerk

auf einer Seite eine EinsteckTasche mit Klettverschluss - eher so für Papierkram ...
auf der anderen eine ReißverschlussTasche - der RV versteckt sich hochkant hinter der Blende - für Geldbeutel, Schlüssel, Handy ... eben alles, was man gerne wegschließt ...
am Zipper hab ich mal eine Quaste rangehängt - aber ob die da bleibt ... ?
eigentlich soll ja keiner sehen, dass sich hinter der Blende was verbirgt ....


dazu ein richtig langer Träger, damit man die Tasche quer tragen kann

und nein - der schwarzgemusterte Stoff ist nicht schief geschnitten, sondern schief bedruckt .... sieht aber auf dem Foto schlimmer aus als es ist ... ;-)

Dienstag, 3. November 2009

ich gestehe ...

ich HASSE Fäden vernähen .........
wenn ich ein Paar Socken fertig habe, stricke ich immer fleißig die KnäuelReste auf und sammle die Teile in einer Box - wohlgemerkt OHNE die Fäden zu vernähen ...
aber irgendwann kommt man ja nicht mehr drum rum, alles auch wirklich fertig zu machen ...
also hab ich mir am Wochenende mal alles hergeholt, die Nadel gewetzt und vernäht ... und vernäht ... und vernäht ...
am Schluss lagen hier 23 Paar FrühchenSöckchen, 48 SingleSöckchen und 58 Minis


die FrühchenSocken gehen an eine befreundete KinderKrankenschwester für ihre Schützlinge
die 48 Singles ergeben genau 2 Adventskalender - wer die bekommt, weiß ich noch nicht, denn eigentlich sind alle versorgt ... sollte also irgendjemand diese Söckchen haben wollen ...............
und die 58 Minis habe ich in Schlüsselanhänger verwandelt - davon geht ein Teil an die Kellerquilter für ihren Weihnachtsmarkt

meistgeklickt in den letzten Tagen